Francesco Piemontesi
Klavier

Samstag, 17. Dez 2022 | 20.30 Uhr
Hotel Laudinella | St. Moritz

 

Konzert CHF 65
free seating

Tickets

Francesco Piemontesi

«Erfüllt von einer wie magisch anmutenden inneren Kraft» ist sein Spiel, wie die Presse schreibt. Und der Dirigent Antonio Pappano meinte: «Dieser Pianist singt am Klavier. Und verfügt in seinem Spiel über eine wunderbare Kombination von Strenge und Freiheit, von Kopf und Herz». Die Rede ist vom 1983 in Locarno geborenen Francesco Piemontesi. Er gilt als einer der interessantesten und fantasievollsten Pianisten unserer Zeit. Er spielt mit den weltweit renommiertesten Orchestern aller Kontinente wie den Berliner Philharmonikern, dem Los Angeles Philharmonic, dem London Symphony und dem NHK Symphony Orchestra Tokyo und ist Gast bei den Salzburger Festspielen, dem Lucerne Festival, dem Schleswig-Holstein Muskfestival und den BBC Proms. Zudem steht er seit 2012 als künstlerischen Leiter den «Settimane Musicali di Ascona» vor. An den Engadin Festival Piano Days ist Francesco Piemontesi mit einem Mostly-Schubert-Programm zu Gast – ein Komponist, der ihm ganz besonders am Herzen liegt.

Programm

Franz Schubert: Moments musicaux D 780

Claude Debussy: Images II

Franz Schubert: Klaviersonate A-Dur D 959

(Konzert ohne Pause)